Rolleiflex SL66

Rolleiflex SL66

Die Rolleiflex SL66, eine 6×6 Mittelformatkamera, wurde seinerzeit als direkter Konkurrent zur Hasselblad 500C vorgestellt und hatte neben vielen Gemeinsamkeiten zwei Eigenschaften, die sie einzigartig machte. Die SL66 besitzt einen eingebauten Balgen und eine Objektivstandarte, die sich um 8° nach oben und unten schwenken lässt. Dadurch lässt sich eine Schärfendehnung nach Scheimpflug erzeugen. Zudem kann man die Objektive verkehrt herum in Retro-Stellung an der Standarte befestigen und diese werden dadurch zum “Makroobjektiv”. Mit dem Normalobjektiv wird dadurch ein Abbildungsmaßstab von 1:1.5 erreicht.

Diese Woche erhalten wir zwei altersgerecht sehr schöne und gepflegte Rolleiflex SL66 in einem tadellosem optischen und technischen Zustand aus der Werkstatt zurück. Hier wurden sie gereinigt und geprüft und die Lichtdichtung erneuert.