archiv2017

Mamiya 7 – Kamera-Ankauf

Mamiya 7 "Mamiya 7 - Eine Messsucherkamera, so leicht, kompakt und einfach zu bedienen wie eine Kleinbild SLR." So bewirbt Mamiya seine Mittelformatkamera. Mit dem Idealformat 6x7 cm, das 4 ½-mal größer ist als das konventionelle 24x36 Kleinbildformat. Erhältlich ist u.a. ein Ultra-Weitwinkel N 4,5/43 mm L mit dem für echte Weitwinkel-Konstruktionen im Mittelformat größten Bildwinkel (92°) und niedrigster Verzeichnung (< 0,04%). Weitere fünf Hochleistungsobjektive von höchster Perfektion und Güte runden das Sortiment ab. Alle Mamiya Objektive sind computergerechnet und haben hochauflösende Gläser mit extrem geringer Dispersion für unerreichte Schärfe, Kontrast und Farbwiedergabe. Jedes Objektiv hat einen eigenen elektromagnetisch gesteuerten Zentralverschluss - absolut leise und vollsynchronisiert für alle Zeiten von 1/500 bis 4 Sekunden. Die Mamiya 7 verfügt über Belichtungsautomatik bei Blendenvorwahl oder manuellem LED-Abgleich und wird manuell fokussiert über eine helle und schnelle Präzisions-Mischbild-Entfernungsmessung. Von der Kamera gibt es zwei Modelle: Mamiya 7 und Mamiya 7II. Die Mamiya 7 II unterscheidet sich nur geringfügig vom Vorgänger. Die 7II besitzt die Möglichkeit zur Mehrfachbelichtung, einen etwas helleren Sucher und eine zusätzliche Gurtöse, um sie hoch oder quer am Kamerariemen zu tragen . In die Mamiya 7II kann ein Kleinbildfilm eingelegt werden, um Panorama-Aufnahmen zu ermöglichen. Ansonsten sind die beiden Kameras identisch. Sechs Hochleistungsobjektive von höchster Perfektion und Güte wurden für die Mamiya 7 produziert. Mamiya 43mm f/4.5 Mamiya 50mm f/4.5 Mamiya 65mm f/4 Mamiya 80mm f/4 Mamiya 150mm f/4.5 und Mamiya 210mm f/8 Trendfaktor Mamiya 7 Trendfaktor Diese Kameras sind in Deutschland nur selten auf dem Gebrauchtmarkt erhältlich. [...]

online seit 8. Oktober 2017|

Hasselblad SWC – Super Wide C – inkl. technischer Revision

Hasselblad SWC - Super Wide C - inkl. technischer Revision Klassische altersgerechte Hasselblad SWC schwarz Seriennummer #UW12956 aus dem Jahr 1974 mit Biogon 4.5 38mm #5683178 Werkstattüberholt - Verschluss repariert (Zentralverschluss) und Verschlusszeiten justiert. Gesamte Mechanik wurde gangbar gereinigt und geschmiert. Kamera ist gereinigt und geprüft. Mit Sucheraufsatz und Zubehör, wie auf den Produktfotos gezeigt. Nummerngleiches Hasselblad A12-Magazin in chrom Seriennummer #UT490087 aus dem Jahr 1976 Werkstattüberholt - Gesamte Mechanik gangbar gereinigt und geschmiert. Lichteinfall repariert (Lichtdichtungen ersetzt). Magazin ist gereinigt und geprüft.

online seit 19. Juli 2017|

Leica Summicron-M 2/35 mm ASPH. silbern verchromt – 11882

Leica Summicron-M 2/35 mm ASPH. silbern verchromt - 11882 Sehr gut erhaltenes, neuwertiges Objektiv #3912876 aus dem Jahr 2001 in einem tadellosen optischen und technischen Zustand. Mit diesem Objektiv wurden 2 Filme aufgenommen, seither liegt es behütet im Schrank.  

online seit 19. Juli 2017|

Leica Summicron-M 35mm 2.0 ASPH. – 11879 – 6 Bit – Leica geprüfter Topzustand

Neuzugang: Leica Summicron-M 35mm 2.0 ASPH. - 11879 - 6 Bit - Leica geprüfter Topzustand Ein sehr schönes, neuwertiges und tadelloses Objektiv #3962521 in Originalverpackung mit dem gezeigten Zubehör. Das Objektiv wurde aktuell (Juli 2017) vom/beim Hersteller Leica werksseitig überprüft und revidiert . Hierbei wurde eine Gesamtabstimmung vorgenommen, also das Objektiv erneut umfassend geprüft und justiert.

online seit 19. Juli 2017|

Leica M10 schwarz verchromt

Leica M10 schwarz verchromt Auch das gibt es bei klassische-kameras.de Eine moderne neuwertige digitale Leica-Messsucher-Kamera im klassischen Design und in perfekter Balance zwischen langer Tradition und technischer Innovation. Die Leica M10 steht für Tradition, Design und Qualität „made in Germany“, über 100 Jahre Leica Erfahrung in der Fotografie. Und eine Leica M10 ist im Neuzustand aktuell so gut wie nicht lieferbar. Deshalb gibts hier eine "Junge Gebrauchte" mit Tageszulassung, würde man im Automobilhandel sagen.

online seit 19. Juli 2017|

Seltenes Leica Noctilux 1.2 Aspherical

Seltenes Leica Noctilux 1.2 AsphericalLeitz Noctilux 50mm 1.2 - ein sagenumwobenes Objektiv, das seine Berühmheit nicht nur durch den seinerzeit hohen Preis und die ihm zugeschriebenen Abbildungsleistungen erlangte, sondern vor allem durch den außerordentlich aufwändigen Herstellungsprozess. Die Oberflächen der beiden asphärischen Linsen wurden mit Hilfe der seinerzeit verfügbaren Maschinen handgeschliffen und -poliert. Dieser Vorgang war sehr zeitaufwändig und erforderte viel Erfahrung. 50% aller produzierten Gläser mussten während der Produktion bereits wieder weggeschmissen werden, da sie den hohen Leitz-Anforderungen nicht entsprachen. Diese Gründe sind es wohl auch, dass Leitz zwischen 1966 und 1975 von diesen Objektiven nur ca. 1.500 Exemplare herstellte. Und so ist jedes existierende Noctilux 1.2 ist ein legendäres Objektiv mit herausragenden Abbildungsleistungen bei offener Blende und einer sehr kompakten Bauweise.Leica M Noctilux 50mm 1.2 für Leica M - werkstattüberholtAltersgerecht gebrauchtes, jedoch schönes und gepflegtes Objektiv mit Seriennummer #2255100 und Leitz-Bestellnummer 11820 aus dem Jahr 1968 in einem werkstattüberholten* altersgemäßen gebrauchten Topzustand.Nur wenige normale Staubeinschlüsse über die lange Zeit des Gebrauchs und der Lagerung.Ansonsten saubere, einwandfreie und kratzerfreie Gläser und saubere Blende.*Dieses klassische, „sagenumwobene" Objektiv in einem sehr seltenen (nur etwa 1500 Stück) und erhaltenswerten Zustand wurde aktuell in einer unabhängigen Fachwerkstatt einer Revision (technische Wartung) unterzogen. 

online seit 22. Juni 2017|

Hasselblad Digitalrückteil CFV 39

Hasselblad CFV 39 Digital Back, das digitale Rückteil für das klassische Hasselblad V-System. Dieser Neuzugang erreicht uns in einer Sammlung aus mehreren Hasselblad Kameras wie der Hasselblad SW-C, Zeiss-Objektiven und reichlich Zubehör. In den kommenden Tagen wird die Werkstatt-Prüfung abgeschlossen sein und diese schöne Sammlung in den Verkauf kommen. Das Hasselblad CFV digitale Rückteil passt an alle klassischen Hasselblad 500er und SWC Kameras seit 1957 und benötigt als einziges digitales Rückteil auf diesen Hasselblad-Gehäusen kein Syncrokabel. Auch die früheren Hasselblad Modelle 202 FA, 203 FE und 205 FCC werden voll unterstützt. Mit den Modellen der 200er- und 2000er-Serie können ausschliesslich C-Objektiv verwendet werden. Die F- und FE-Objektiv sind an den Modellen 202FA, 203FE und 205TCC/FCC in Verbindung mit dem CFV-39 verwendbar, doch müssen die Gehäuse leicht modifiziert werden. Das Digitalback kann grundsätzlich auch an Fachkameras und anderen Geräten verwendet werden, die über einen V-Magazinanschluss verfügen. Das Digitalrückteil hat eine Auflösung von 39 Megapixel mit einem Sensor, der doppelt so gross ist wie ein Vollformat-Sensor aktueller digitaler DSLRs. Es gibt zwei verschiedene Aufnahmemodi mit 39 Megapixel (5412 × 7212 Pixel) im rechteckigen Format oder wahlweise 29 Megapixel (5412 × 5412 Pixels) mit dem Quadrat, das für die früheren V-Kameras das typische Hasselblad-Format war. Das Digitalrückteil verfügt auch über die moderne Digitalkorrektur für Objektive von Carl Zeiss in Verbindung mit der Mac- and Windows-kompatiblen Software „Phocus image processing“.

online seit 1. Juni 2017|

Leica M Typ 240 – Ankauf und Verkauf

Leica M Typ 240 Leica M Typ 240 - Ankauf und Verkauf Die Leica M Typ 240 wurde auf der Photokina 2012 als Nachfolgemodell der Leica M9 vorgestellt und hatte sich so gut verkauft, dass Leica wieder zuversichtlich in die Zukunft blicken konnte. Und seit die Leica M10 im Januar 2017 als aktuelles Kameramodell innerhalb der digitalen Leica M Produktfamilie vorgestellt wurde und wiederum wahre Begeisterungsstürme bei Fachpresse und hohe Nachfrage bei der Käuferschaft auslöst, kommen derzeit zahlreiche Leica M Typ 240 auf den Gebraucht-Kameramarkt. Viele Leica Besitzer sehen die Vorteile in der etwas schmäler gewordenen Kamera beim verbesserten Sensor (geringeres Rauschverhaltens bei höheren ISO-Werten), einem vergrößerten Sucher, dem eingebauten WLAN und einem reduzierten, aufgeräumten Bedienkonzept. Diese Begeisterung für die neue Leica M10 rechtfertigt vielen Leica-Enthusiasten die Kaufentscheidung und den Wechsel von einem Vorgängermodell. Und so kommen derzeit viele Leica M Typ 240 und auch Leica M9 als Gebrauchtkameras in den Verkauf. Ein großes Angebot an Gebrauchtkameras lässt den Preis sinken und so kann man derzeit vergleichsweise preisgünstig in eine digitale Leica M - Kamera investieren. Während eine neue Leica M10 mit 6.500€ angeboten wird, sind sehr gut erhaltene Leica M Typ 240 bereits für knapp 3.000€ auf dem Gebrauchtmarkt zu finden. Leica Artikelnummern: Leica M Typ 240 schwarz - 1077o Leica M Typ 240 silber - 10771 Leica M-P Typ 240 schwarz - 10773 Leica M-P Typ 240 silber - 10772

online seit 12. Mai 2017|

Leica M10

Leica M10 Leica M10 Die aktuelle Leica M10 ist ein Erfolgsmodell. Seit die Kamera im Januar vorgestellt wurde, erlebt Leica einen Nachfrage-Rekord. Die Kamera ist derzeit im Handel kaum zu bekommen, die Wartelisten bei den Leica-Händlern ist lang. Mit kompakteren Maßen und verbesserter Performance setzt die Leica M10 als Nachfolgemodell der Leica M Typ 240 einen weiteren Meilenstein in 60 Jahren Messsucher-Erfahrung. In der neuen Leica M10 stecken zudem 11 Jahre Entwicklung digitaler M-Kameras. Bei klassische-kameras.de sind bereits die ersten (wenigen) gebrauchten Leica M10 im Angebot. Originalverpackt und quasi noch im Neuzustand. Eine Chance für alle, die nicht länger auf ein Neugerät warten wollen! Gerne bewerten wir auch Ihre gebrauchten analogen oder digitalen Leica M Kamera und bieten Ihnen einen Ankauf und/oder Kommission, außerdem auch Inzahlungnahme bei Kauf einer aktuellen Leica Kamera.

online seit 10. April 2017|

jetzt Kamera verkaufen

Wie funktioniert der Kameraankauf?

Hier klicken