FAQ – Häufige Fragen beim Kauf von gebrauchten Kameras und Objektiven

Der Kauf gebrauchter Fototechnik ist Vertrauensache. Deshalb geben wir uns große Mühe bei unseren Produkten und Leistungen und beim Kundendienst und sprechen von einer >>Vertrauensgarantie.

Damit Sie wissen, was Sie von uns erwarten können, unterhalten wir diese ausführlichen Internetseiten und treffen so mit Ihnen ein “Service-Level-Agreement”. Sie sollen erfahren, in welcher Art und Qualität unsere Leistungen erbracht werden. Da Qualität gerade im Gebrauchtwarengeschäft nicht allgemeingültig zu bestimmen ist, da es i.d.R. unterschiedliche Auffassungen und Erwartungshaltungen über die Qualität gibt, ist es für uns wichtig, Ihnen unsere Auffassung von Qualität aufzuzeigen.

Informationen zu den Artikel-Beschreibungen

Wir beschreiben unsere Artikel z.B. bei ebay nicht ausführlich, aber immer bestmöglich. Dabei sind erkennbare Auffälligkeiten (sofern vorhanden) benannt und beschrieben, jedoch nicht alle Eigenschaften aufgezählt, die für eine einwandfreie Funktion selbstverständlich sind.

Auf Fragen wie “Sind die Verschlusszeiten exakt?” legen wir uns nicht fest! Denn was sind exakte Verschlusszeiten bei einer analogen, mechanischen Kamera, die oftmals bereits viele Jahrzehnte alt ist?
Die über Hemmwerke gesteuerten Verschlüsse der mechanischen Kameras unterliegen verschiedenen Stör- und Toleranzfaktoren: verhärtete Schmierstoffe, Ermüdungserscheinungen in diversen Mechaniken und Federspannungen. Toleranzen von max. 30% bei den kurzen Verschlusszeiten ab 1/125s und 20% für lange Verschlusszeiten bis 1/100s gelten in der Reparaturbranche als gute Werte, die in der Regel keine Reparatur rechtfertigen. Wenn Sie hier anderer Meinung sind, dann sollten Sie entsprechende Investitionen einplanen.

Wir empfehlen dann eine werkstattüberholte Kamera von klassische-kameras.de.

Grundsätzlich prüfen wir die meisten unserer Artikel in der Werkstatt im Rahmen einer Revision (allgemeine Durchsicht).
Ist hier z.B. die Referenzsekunde durch einen nicht vollständigen und ungleichmäßigen Verschlussablauf auffällig, so wird der Artikel entsprechend als “defekt” beschrieben oder durch die Werkstatt überholt/repariert. Entsprechend durchgeführte Reparaturen werden in der jeweiligen Artikelbeschreibung beschrieben. Auf diese Arbeiten gilt eine 6 monatige >> Funktionsgarantie.
Bei uns reparierte Verschlüsse zeigen Toleranzwerte bei meist max. 10-15%.

Bitte beachten Sie auch unsere >> Vertrauensgarantie beim Kauf

Einstellung bzw.
theoretische Verschlusszeit
Toleranzbereich (ms)
 
Standart
Auto
Manual
2000
0,488
 
0,357-0,667
1000
0,977
0,62-1,54
0,715-1,33
500
1,95
1,38-2,76
1,43-2,66
250
3,91
2,76-5,53
3,91-2,66
125
7,81
5,53-11,0
5,72-10,7
60
15,6
11,0-22,1
12,7-19,2
30
31,2
22,1-44,3
25,3-38,4
15
62,5
44,2-88,4
50,8-76,9
8
125
88,4-177
102-153
4
250
174-354
203-308
2
500
354-707
406-616
1
1000
707-1414
812-1231
2
2000
1414-2828
1620-2460
4
4000
2549-6277
3250-4920
8
8000
5098-12553
6500-9850

Quelle: Nikon

Toleranzen liegen innerhalb der Maßstäbe unserer Werkstatt. Bei Verschlusszeiten max. 10-15%

Toleranzen liegen innerhalb der strengen Leica Maßstäbe

Informationen zu den Artikelbildern

Unsere Artikelbilder sind hell ausgeleuchtet. Bei diesen detaillierten Aufnahmen mit dem Makroobjektiv wird “jedes Staubkorn” sichtbar. Das ist gewollt, die starke Vergrößerung soll den tatsächlichen und “ungeschönten” Eindruck vermitteln. Da die Makroaufnahmen aber eher mehr zeigen als das menschliche Auge wahrnimmt, sagen viele Kunden nach dem Kauf, die Artikel sehen viel besser aus als auf den Bildern.