Beschreibung

Rolleiflex 2.8F

Die zweiäugigen Rolleiflex Kameras sind begehrt, doch aufgrund des „hohen Alters“ aus der Ferne schwierig einzuschätzen.

Auch bei äußerlich optisch sehr schönen Exemplaren gibt es einfach zu viele technische Unwägbarkeiten: Probleme bei Aufzug und Filmtransport, verharzte Blende und defekter Verschlussablauf, Belag auf Linsensystem, Putzspuren auf den Frontlinsen der Objektive, Lagerspuren wie z.B. Schimmelgeruch, Zigarettengeruch, gesprungenes Glas beim Belichtungsmesser, defekter Belichtungsmesser …

Rolleiflex-Sammlung

Reparaturen bei spezialisierten Werkstätten sind möglich, die meisten Ersatzteile sind dort verfügbar, Reparaturen aber meist mehrere hundert Euro teuer. Nur für die Objektivgläser gibt es keinen Ersatz mehr. Die Objektive, insbesondere das untere Aufnahmeobjektiv, müssen kratzerfrei und klar sein. Aufgrund der hohen Reparaturkosten lohnt sich eine technische Überarbeitung vor allem bei optisch tadellosen Rolleiflex 2.8 F -Kameras, die durch die Reparatur wieder in einen hohen Sammlerwert versetzt werden können.

Somit ist eine seriöse und umfassende Einschätzung für eine zweiäugige Rolleiflex nicht möglich, ohne die Kamera gesehen und auch technisch beurteilt zu haben.

Man kann jedoch davon ausgehen, dass eine (altersgerecht einigermaßen) funktionstüchtige Rolleiflex 2.8 mit Carl Zeiss Tessar-Objektiv je nach Zustand, Art und Ausstattung und vorhandenem Zubehör im Ankauf zwischen 300-900 *€ einbringen kann, im einwandfreien Sammlerzustand durchaus auch deutlich mehr. Die aufwändigen Revisionen und Reparaturen lohnen oft nur bei guter “Substanz” der Kamera. Deshalb ist eine defekte aber optisch schöne Kamera wertvoller als eine funktionstüchtige Kamera mit starken Gebrauchsspuren.

Anhand der Seriennummern lässt sich Modell und Alter der Kamera ermitteln, erst diese ausführliche Recherche ermöglicht eine seriöse Preiseinschätzung.

Gerne bewerten wir Ihre Rolleiflex Kamera und zeigen Ihnen die Ankaufspreise für Ihre Kamera auf.

E-Mail info@klassische-kameras.de

Telefon 07181 – 976 26 26
(Mo.-Fr. 9:00 – 18:00 Uhr)