Hauptmenü

Seltenes Leica Noctilux 1.2 Aspherical

Leitz Noctilux 50mm 1.2 – ein sagenumwobenes Objektiv, das seine Berühmheit nicht nur durch den seinerzeit hohen Preis und die ihm zugeschriebenen Abbildungsleistungen erlangte, sondern vor allem durch den außerordentlich aufwändigen Herstellungsprozess. Die Oberflächen der beiden asphärischen Linsen wurden mit Hilfe der seinerzeit verfügbaren Maschinen handgeschliffen und -poliert. Dieser Vorgang war sehr zeitaufwändig und erforderte viel Erfahrung. 50% aller produzierten Gläser mussten während der Produktion bereits wieder weggeschmissen werden, da sie den hohen Leitz-Anforderungen nicht entsprachen. Diese Gründe sind es wohl auch, dass Leitz zwischen 1966 und 1975 von diesen Objektiven nur ca. 1.500 Exemplare herstellte. Und so ist jedes existierende Noctilux 1.2 ist ein legendäres Objektiv mit herausragenden Abbildungsleistungen bei offener Blende und einer sehr kompakten Bauweise.

Leica M Noctilux 50mm 1.2 für Leica M – werkstattüberholt

Altersgerecht gebrauchtes, jedoch schönes und gepflegtes Objektiv mit Seriennummer #2255100 und Leitz-Bestellnummer 11820 aus dem Jahr 1968 in einem werkstattüberholten* altersgemäßen gebrauchten Topzustand.

Nur wenige normale Staubeinschlüsse über die lange Zeit des Gebrauchs und der Lagerung.
Ansonsten saubere, einwandfreie und kratzerfreie Gläser und saubere Blende.

*Dieses klassische, „sagenumwobene“ Objektiv in einem sehr seltenen (nur etwa 1500 Stück) und erhaltenswerten Zustand wurde aktuell in einer unabhängigen Fachwerkstatt einer Revision (technische Wartung) unterzogen.

 

22. Juni 2017|

jetzt Kamera verkaufen

Wie funktioniert der Kameraankauf?

Hier klicken