Leica M Monochrom Typ 246 – Ankauf und Verkauf

Leica M Monochrom Typ 246 Leica M Monochrom Typ 246 Die Leica M Monochrom Typ 246 wurde im April 2015 als Nachfolgemodell der Leica Monochrome (erste Generation auf der technischen Basis der Leica M9) vorgestellt. Die "Leica M Monochrom Typ 246" basiert technisch auf der "Leica M Typ 240". Die Leica Monochrom ist ausschließlich für die Schwarz-Weiß-Fotografie optimiert, hier punktet die Monochrom durch eine besonders differenzierte Darstellung und Abstufung der Graustufen und der Darstellung eines sehr tiefen Schwarz. Angesichts des Anschaffungspreises für eine Leica Monochrome fällt es schwer, sich für eine Kamera zu begeistern, die sich derart "zurücknimmt". Andererseits sind Kameras interessant, die andere Konzepte verfolgen, hier mit wenig Automatik und keiner Farbe. Solche Spezialkameras sind sehr eingeschränkt, findet man das richtige Anwendungsgebiet, sind sie eine wahre Freude. Auch auf dem Gebrauchtmarkt für Kameras sind Leica M Monochrome eher seltene Stücke und nie ein Schäppchen. Tipp: Bei der Leica M Monochrome (erste Generation) muss man beim Gebrauchtkauf auf den >>Tauschsensor achten. Leica Artikelnummern: Leica M Monochrom Typ 246 schwarz - 10930