Hauptmenü

Vorschau: Leica M6 0.85

In Kürze nach Revision aus der Werkstatt zurück: Zwei sehr schöne Leica M6 mit der Suchervergrößerung 0.85.

Mit der Leica M6 kommt 1984 eine Kamera von Leica (endlich) mit Belichtungsmesser für Dauerlicht auf den Markt, ohne die Maße gegenüber des Vorgängermodells Leica M4 merklich zu verändern.

Die Leica M6 ist zwar nicht die erste Messsucher-Kamera von Leica mit Belichtungsmesser, aber die Leica M5 benötigte für ihren integrierten Belichtungsmesser noch deutlich mehr Platz zur Verfügung, so dass die M5 ein vergleichsweise großes und klobiges Gehäuse hatte – und wahrscheinlich deshalb seinerzeit kein kommerzieller Erfolg für Leica wurde.

 

Beide späteren Leica M6 in jeweils sehr gutem optischen Zustand wurden technisch überholt, insbesondere der Verschlussablauf neu justiert. Die Suchervergrößerung von 0.85x steht übrigens erst seit den Leica M6 Modellen ab 1998 zur Verfügung, zuvor war die Suchervergrößerung 0.72x.

23. April 2018|

jetzt Kamera verkaufen

Wie funktioniert der Kameraankauf?

Hier klicken