Beschreibung

Leica M3 Gehäuse

Spitzenpreise werden für eine Leica M3 in tadellosem Zustand bezahlt. Eine 100% schöne neuwertige Sammlerkamera in der Originalverpackung bringt leicht den mehrfachen Preis einer „normal gebrauchten, gepflegten“ Leica.

Leica M Objektive sind meist noch wertvoller als die Leica Gehäuse. Hier genannte Preise berücksichtigen zunächst “nur” ein Leica M3 Kameragehäuse ohne Objektiv.

Preisbestimmend ist der Gesamtzustand entsprechend des Alters der Ausrüstung. Eine Leica M3 ist heute über 50 Jahre alt und entsprechend revisionsbedürftig. Es gibt nur wenige Kameras in einem optisch UND technisch einwandfreien Zustand – also ohne jeden Reparaturbedarf. Neben dem optischen Zustand einer Leica M3 gilt deswegen die Funktionsfähigkeit der Kamera als weiteres preisentscheidendes Kriterium. Bei einer Leica M3 sind altersbedingt meist die Verschlussabläufe nicht mehr gangbar, die Mechaniken verharzt, was vor allem an den langen Verschlusszeiten leicht erkennbar wird. Bei einer Kamera diesen Alters sind spröde Belederungen (“Vulkanit”) zu erwarten, die teilweise bereits abplatzen. In der Regel muss die Kamera deshalb eine komplette Revision erfahren, was neben der Überholung von Verschluss, Aufzug und Transport bei der Gelegenheit auch eine Abstimmung der Fokussierung sowie eine Reinigung des Sucherfensters umfasst.

Deutliche Gebrauchsspuren mindern den Wert einer Kamera. Durch eine aufwändige Revision und Reparatur kann diese Leica M3 wieder in einen optisch wie technisch schönen Zustand gebracht werden. Das Bild zeigt eine neue Belederung als Original-Leica Ersatzteil für das über die Jahrzehnte spröde gewordene und abgeplatzte Vulkanit.

Eine Leica M3 in neuwertigem Sammlerzustand in der Originalverpackung erreicht im Ankauf wie beim Verkauf den mehrfachen Wert im Vergleich zu einer deutlich gebrauchten Kamera mit entsprechenden (Ab-)Nutzungsspuren.

Aber auch Kameras im Topzustand gibt es natürlich, nicht wenige Leica-Besitzer haben ihre Kamera im Laufe der Zeit mehr oder weniger regelmäßig zum Kundendienst, oft sogar zu Leica gebracht. In solchen Fällen sind deshalb meist erstklassige Kameras zu erwarten.

Erfreulich bei Leica Kameras grundsätzlich – und insbesondere auch bei der Leica M3 – ist die Möglichkeit der Reparatur und somit der Wiederherstellung der Funktionen. Besonders bei optisch gut erhaltenen Leica M3 lohnt sich eine aufwändige Überholung und Reparatur, die jedoch leicht mehrere hundert Euro kostet. Bei stark in Mitleidenschaft gezogenen Kameras dagegen stehen die hohen Kosten für Wartung und Reparatur meist nicht in sinnvoller Relation zum “Wert” der Kamera, was folglich nur einen geringen Ankaufspreis rechtfertigt.

Die Leica M3 wurde zwischen 1954 und 1966 hergestellt, teilweise in Sonderserien. Anhand der Seriennummern lässt sich Modell und Alter der Kamera ermitteln, erst diese ausführliche Recherche ermöglicht eine seriöse Preiseinschätzung.

Wenn Sie eine gebrauchte Leica M3 verkaufen möchten, freue ich mich über Ihre Nachricht.

Gerne können Sie uns Ihre Leica M3 zur Wertbestimmung zusenden.

Wer fotografiert heute noch mit einer Leica M3?

Da eine Leica M3 als vollmechanische Kamera handwerklich ein Präzisionsinstrument darstellt, erfreut sich die Kamera nach wie vor großer Beliebtheit nicht nur bei Sammlern, sondern auch bei begeisterten Nutzern, also Fotografen. Da die Kamera ohne Batterie auskommt und folglich auch ohne Belichtungsmesser, ist das Fotografieren mit einer Leica M3 immer auch das besondere Ergebnis aus “Erfahrung und Experiment” – und nicht “automatisch” Garant für gute Aufnahmen. Wer einen PKW als Oldtimer aus dieser Zeit fährt, erlebt das ursprüngliche Fahren und Erfahren – ohne Servolenkung, Bremskraftverstärker oder Automatikgetriebe. Diese Freude erschließt sich nicht für jeden, und so ist es auch mit der klassischen analogen Fotografie, zumal mit einer über 50 Jahre alten legendären Kameratechnik.

Bei klassische-kameras.de halten wir diese Begeisterung an traditioneller Fotografie wach, mit werkstattüberholten Leica-Kameras, die nach einer Revision wieder für Jahre und Jahrzehnte ihren Nutzern viel Freude an der Fotografie  schenken.