Leica

Angebot des Monats: Leica SL – Typ 601 – fabrikneu

Leica SL Typ 601 - Beispielfoto des Herstellers Angebot des Monats: Leica SL (Typ 601) Hier bieten wir Ihnen im Mai noch 2 Stück Leica SL (Typ 601) – aktuell und fabrikneu (23.11.2018) von Leica und in unberührter und vollständiger Originalverpackung mit Leica-Herstellergarantie (seit 18.02.2019). Zum Preis von 4.800€ (statt 5.900€ UVP des Herstellers) Sie erhalten das Gehäuse komplett im ungeöffneten Originalkarton inklusive Anleitung und dem serienmäßigen Lieferumfang des Herstellers. Artikelbild zeigt Beispielfoto des Herstellers. Und eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt.

8. Mai 2019|

Neuzugang: Leica M10-D

Leica M10-D mit Leica Summilux 50mm 1.4 Leica M10-D Die aktuelle Leica M10-D, eine moderne Leica-Kamera mit klassischem Analog-Feeling, nur eben mit Sensor anstatt Film. Es wird wie früher fotografiert, ohne direkten Zugriff oder sofortige Kontrolle auf das Bildergebnis zu erhalten. Das Kameradisplay entfällt, an der Stelle des Displays befindet sich die Belichtungskorrektur, die an das Rad zur Wahl der Filmempfindlichkeit früherer Leica Kameras erinnern soll. Ein paar Retro-Bedienelemente wurden ergänzt wie die ausklappbare Daumenstütze, die dem früheren Filmtransporthebel nachempfunden ist. Man hält also eine digitale Leica von der Art und Größe wie die klassischen analogen Leica M6 oder Leica M7 in der Hand. "Back to the basics", reduziert auf wenige wesentliche Bedienelemente wie Verschlusszeiten- und ISO-Rad, das wars, keine Knöpfe für ein Menü oder sonstige Funktionen. Die Idee ist nicht neu. Bereits 2016 hat Leica mit der M-D eine digitale Messsucherkamera ohne Display vorgestellt, die auf der Leica M (Typ 262) basierte. Die aktuelle Leica M10-D baut nun auf der M10 (Typ 3656) mit 24-Megapixel-Vollformat-Sensor auf. Da die M10-D also kein eigenes Display hat, kann die Kamera über das integrierte Wi-Fi-Modul mit dem Smartphone verbunden werden. Die Verbindung über die neue Leica Fotos-App für iOS und Android ermöglicht den Zugriff auf das Kameramenü, Live-View, Fernsteuerung und Bildübertragung. Wer trotzdem einen elektronischen Sucher zumindest für Live-View ergänzen will, erwirbt einen digitalen Visoflex-Aufstecksucher mit Klappmechanismus für die Leica M10. Bei klassische-kameras.de gibt es neben analogen Kameras auch digitale Kameramodelle wie diese Leica M10-D mit "Tageszulassung", also einer Vorführkamera ohne nennenswerte Gebrauchsspuren. [...]

2. Mai 2019|

Sensorprobleme und Sensortausch bei der Leica M9

Sensorprobleme und Sensortausch bei der Leica M9 Manche Sensoren Leica M9 (und entsprechend Leica M9-P / Leica M Monochrom / Leica M-E) zeigen Rostansätze (allgemeiner Herstellungsfehler). Leica hat dieses grundsätzliche Problem bei der M9 erkannt und eine "Rückrufaktion" gestartet, die bis Herbst 2017 lief. Hierbei konnten die Sensoren (kostenlos) bei Leica ausgetauscht werden. Ein Tausch des Sensors kostet heute - nach Ablauf des Leica Austauschprogramms - im Zusammenhang mit einer Generalüberholung 1.550 EUR bei Leica (Kulanzpreis). Um diesen Betrag steigt oder fällt auch der Verkaufspreis auf dem Gebrauchtmarkt. Die allermeisten Leica-Besitzer haben diesen kostenlosen Austausch durchführen lassen, war dieser doch mit einer Komplettrevision der Kamera verbunden. Man kann dies gut bei ebay beobachten, hier wird ständig vom „Tauschsensor“ im Zusammenhang mit einer Leica M9 gesprochen. Ob eine gebrauchte Leica M9 in Revision war und der Sensor innerhalb der Kulanz-Frist bis 2017 ausgetauscht wurde, lässt sich nach Rücksprache mit dem Leica Kundendienst in Wetzlar anhand der Seriennummer herausfinden. Leica Sensortausch | Update 2019* Inzwischen gibt eine aktuelle Information zu den CCD-Sensoren der Kameramodelle Leica M9 / M9-P / Leica M Monochrom / Leica M-E, insbesondere eine Preisänderung für den Sensortausch. Außerdem können Leica M9-Besitzer ein um verschiedene Leica-Modelle erweitertes Upgrade-Angebot wahrnehmen. Für alle hier aufgeführten Kameramodelle, die vor über fünf Jahren erworben wurden, bietet Leica seinen Kunden den Austausch eines betroffenen CCD-Sensors gegen eine Kostenbeteiligung in Höhe von 1.550 Euro (inkl. MwSt.) bzw. ein Upgrade-Angebot. Upgrade Preisbeispiele* Leica M9-P --> LEICA M (Typ 262)  EUR 2.350,- Leica M9-P --> [...]

26. April 2019|

Neuzugang: Leica APO-Summicron-M 90mm 2.0 ASPH. black paint – schwarz lackiert – 11636

Leica APO-Summicron-M 90mm 2.0 ASPH. black paint - schwarz lackiert - 11636 "Eines der 2-3 besten Leica-M Objektive, die jemals hergestellt wurden." (laut Leica Pocket Book 8th Edition) Und hier in der besonderen, weil seltenen "black paint"-Variante. Seriennummer 4002374 aus dem Jahr 2006 - im vollständigen Originalkarton mit Lederköcher, Garantiekarte, Anleitung, Prüfzertifikat. Beide Objektivdeckel. Neuwertig, nur minimalste Gebrauchsspuren. Ein für sein Alter nahezu neuwertig wirkender Artikel in einem herausragenden gepflegten Top-Zustand. Technisch wie optisch tadelloser, einwandfreier Zustand.

21. Januar 2019|

Neuzugang: Leica Noctilux 50mm 1.0

Neuzugang: Leica Noctilux 50mm 1.0 E60 - 11821 - zweite Version Lichtstark bei Offenblende 1.0 mit einem Schärfebereich von (nur) 2 Zentimeter im Nahbereich - bei 1 Meter Abstand zum Motiv. Farbränder an den Kanten zwischen Licht und Schatten und Farbkreise im Bild bei Gegenlichtaufnahmen (Flares). Ohne Graufilter praktisch kaum verwendbar bei Tageslicht und offener Blende, zumindest nicht an einer Leica M Typ 240 mit ihrer kürzesten Belichtungszeit von 1/4000s. Erkennbare Randunschärfen und eine Vignettierung bei voller Öffnung in den Bildecken von ca. 3.2 Blendenstufen. Wer diese außergewöhnliche Optik erwirbt, wird vielleicht zunächst überrascht und enttäuscht sein, wie wenig sich dieses Objektiv beherrschen lässt. An einer Leica M muss der Messsucher schon sehr genau auf dieses Objektiv abgestimmt sein (oder umgekehrt), um die Schärfe überhaupt zu treffen. Die Benutzung eines EVF elektronischen Aufstecksuchers empfiehlt sich in jedem Fall. Wer dieses besondere Objektiv lieben gelernt hat, bewundert sein "wie gemaltes" Bokeh und seinen besonderen Abbildungscharakter, die Plastizität und Dreidimensionalität der Aufnahmen, wie es eben "nur" das Leica Noctilux umsetzt. Leica Noctilux 50mm 1.0 E60 - 11821 - zweite Version Leitz Canada #2919758 aus dem Jahr 1978 klassische-kameras.de Zustandsbeschreibung Schöner, altersgerecht sehr guter Zustand mit nur leichten Gebrauchsspuren eines pflegsamen Umgangs und sorgsamen Gebrauchs und der Lagerung über die Jahre. Saubere Gläser, ohne Kratzer, Nebel, Belag, Fungus oder Pilz. Minimale Mikrokratzer (siehe letztes Detailbild) und nur wenige Staubeinschlüsse sind altersentsprechend üblich und unvermeidbar und nur unter Zuhilfenahme von Licht und Lupe überhaupt erkennbar. Kommt mit Leica Gegenlichtblende 12539 und Objektivrückdeckel, jedoch ohne Frontdeckel. [...]

21. Januar 2019|

Neuzugang: Leica Summilux 35mm 1.4 – 11870 Z

Leica Summilux 35mm 1.4 - 11870 Z Das "kleinste Objektiv der Welt mit Lichtstärke 1.4" für die professionelle Fotografie (lt. Ken Rockwell). Seriennummer 2547777 aus dem Jahr 1972, Made in Canada. Zweite Version. klassische-kameras.de Zustandsbeschreibung Schöner, sauberer und altersgerecht sehr guter Zustand mit nur leichten Gebrauchsspuren eines pflegsamen Umgangs und sorgsamen Gebrauchs. Saubere Gläser, ohne Kratzer, Nebel, Fungus oder Pilz. Einwandfreie Blende, gleichmäßige und weiche Fokussierung. Technisch unauffällig. Mit Originalkarton, beiden Objektivdeckeln und ebenso schöner Leica Gegenlichtblende 12504.

10. Dezember 2018|

Leica Summilux-M 35mm 1.4 ASPH. FLE 6bit – 11663 – „neuwertiger“ Topzustand

Leica Summilux-M 35mm 1.4 ASPH. FLE 6bit - 11663 - „neuwertiger“ Topzustand Das Leica-Objektiv (aktueller Typ 11663 mit 6Bit-Codierung - Version II mit Floating Elements FLE) mit Seriennummer #4299878 (23.10.2014) mit vollständigem Original-Zubehör in der Originalverpackung. - Anleitung, Prüfzertifikat, Garantiekarte - Nur sehr wenig gebrauchtes Objektiv in tadellosem Zustand und praktisch ohne nennenswerte bzw. erkennbare Gebrauchsspuren. Ein altersentsprechend „neuwertig wirkender“ Top-Zustand.

16. Juli 2018|

Neuzugang: Leica M-P

Leica M-P Typ 240 schwarz - 10773 - „neuwertiger“ Topzustand Kamera mit Seriennummer #04905492 (29.09.2014) mit vollständigem Original-Zubehör in der Originalverpackung. 1 Original Akku Ladegerät + Kabel + KFZ Ladekabel Handbuch + Leica Dokumente, Prüfzertifikat, Garantiekarte Nur sehr wenig gebrauchte Kamera in tadellosem Zustand und praktisch ohne nennenswerte bzw. erkennbare Gebrauchsspuren. Ein altersentsprechend „neuwertig wirkender“ Top-Zustand.   Aus der Leica Produktbeschreibung: Basierend auf der ansonsten baugleichen Leica M Typ 240 bietet die neue M-P alle technischen Vorzüge des Leica Messsuchersystems und ist darüber hinaus mit zusätzlichen Features - wie beispielsweise einem vergrößerten Arbeitsspeicher - ausgestattet. Das „P“ im Produktnamen weist auf das besonders dezente und langlebige Kameradesign hin, mit dem sich die Leica M-P in die Linie der auf die Bedürfnisse von Profifotografen konzipierten Leica M-Kameras einreiht. Die Leica M-P verfügt über einen auf zwei Gigabyte erweiterten Arbeitsspeicher, der im Vergleich zur Leica M doppelt so groß ist. Dadurch garantiert die Leica M-P eine nahezu ständige Auslösebereitschaft. Dies ist von Vorteil, wenn viele Bilder in sehr kurzer Zeit hintereinander aufgenommen werden sollen, da die Bilddaten nach dem Auslösen zunächst gepuffert werden müssen, bevor die Speicherung auf der SD Karte erfolgt. So können Anwender in nahezu jeder fotografischen Situation noch spontaner auf Gegebenheiten reagieren, um den entscheidenden Moment einzufangen. In ihrem Design ist die Leica M-P ganz auf die typischen Produkteigenschaften des Leica Messsuchersystems ausgerichtet und legt den Fokus auf besondere Robustheit und Langlebigkeit. Daher kommt als Deckglas ihres LCD-Monitors ein äußerst kratzfester Saphirkristall zum Einsatz. Dieser ist so hart, dass er ausschließlich mit Spezial-Diamantwerkzeugen bearbeitet [...]

16. Juli 2018|

Neuzugang: Leica Noctilux 50mm 1.0 – 11821 – E60

Neuzugang: Leica Noctilux 50mm 1.0 - 11821 - E60 Hier kommt wieder ein Leica f/1.0 Noctilux für Leica M mit seinen besonderen Abbildungsqualitäten. Altersgerecht gebrauchtes, schönes und gepflegtes Objektiv #3478372 aus dem Jahr 1992 - Version III mit E60 Filtergewinde. Saubere Gläser, ohne Kratzer, Fungus oder Pilz. Übliche geringe Staubeinschlüsse über die lange Zeit der Nutzung und Lagerung. Kommt mit beiden Objektivdeckeln und Gegenlichtblende 12544 Leica Noctilux 50mm 1.0 – 11821

27. Juni 2018|

jetzt Kamera verkaufen

Wie funktioniert der Kameraankauf?

Hier klicken