Hauptmenü

Filme für analoge Kameras

Früher war es natürlich einfacher, Filme für die analoge Kamera zu kaufen und auch die Auswahl war größer.
Mit dem Niedergang der analogen Fotografie ist die Anzahl der Einkaufsmöglichkeiten und Sorten entsprechend der gesunkenen Nachfrage zurückgegangen.

Der Verkauf von Filmen in Deutschland ist zwischen 2004 und 2013 um 97% zurückgegangen.
Inzwischen werden nach Angaben des Photoindustrie-Verbandes (PIV) nicht einmal mehr Daten über die Zahl der verkauften analogen Filme erhoben.

Doch das Angebot an fotografischem Film ist nach wie vor recht vielseitig, wenn auch nicht mehr in den Drogeriemärkten und wenigen verbliebenen Fotogeschäften, wo sich die Auswahl meist auf wenige „Standardsorten“ beschränkt.
Der Fotohandel in den großen Städten hat meist eine bessere Auswahl anzubieten, doch wer sich mit der analogen Fotografie stärker auseinandersetzt, wird Filme aufgrund der besseren Verfügbarkeit heute wahrscheinlich zunehmend im Internet kaufen. Und dort wird man positiv überrascht von der Angebotsvielfalt, die es immer noch (oder inzwischen wieder) gibt.

Wer dann ein bißchen im Internet stöbert, wird erkennen, wie viele Anbieter sich mittlerweile auf die analoge Fotografie und den Verkauf von Film, Verbrauchsmaterialien und Fotozubehör spezialisiert haben.

Mit über 2.500 verschiedenen Produkten von mehr als 50 verschiedenen Herstellern ist macodirect.de einer der umfangreichsten Onlinehändler für Produkte rund um die analoge Fotografie.  Hier gibt es Filme für die analoge Kamera, Fotopapier und Chemie für die Film- oder Papierentwicklung, Dunkelkammerausrüstung und Kamera-Zubehör

www.macodirect.de

Ein moderner Shop mit interessanten Artikeln und überraschender Sortimentstiefe.

www.monochrom.com

Lomography hält die analoge Fotografie am Leben und bringt täglich zehntausende Menschen weltweit dazu, ihre analogen Bilder auf der Plattform des Anbieters mit anderen zu teilen. Auch Kamera-Exoten wie Pocket-Kameras mit 110er Film werden durch neu verfügbares Filmmaterial wieder zum Leben erweckt.

Mit einer beständig wachsenden Kollektion an innovativen Kameras, Instant Produkten, Filmen, Objektiven und fotografischem Zubehör fördert Lomography die Fotografie als originellen Ansatz zu kommunizieren und die Welt einzufangen.

www.lomography.de

Fotoimpex bietet das wahrscheinlich größte Sortiment an Filmen, Fotopapieren, Fotochemikalien, Laborgeräten und Zubehör in Europa.

www.fotoimpex.de

Fotografieren mit Film – „Trend in der Nische“

Europas größter Fotodienstleister Cewe produzierte im Jahr 2015 rund 2,2 Milliarden Fotoabzüge. Nur noch 3,9% Prozent stammen von Foto-Filmen. Seit die Fotografie überwiegend digital ist, spielen analoge Filme kaum noch eine Rolle.

Während aber scheinbar inzwischen wieder mehr Filme produziert werden (siehe oben) als noch vor wenigen Jahren, kann Cewe nicht feststellen, dass auch die Anzahl der Filmentwicklungen zunimmt (Quelle Pressestelle Cewe). Bei Cewe sinkt die Zahl der analogen Fotos jährlich um mehr als zehn Prozent, wie der Marketing-Vorstand berichtet.

So muss davon ausgegangen werden, dass viele Filme heute digitalisiert werden, also die Negative eingescannt werden.

18. Juni 2018|

jetzt Kamera verkaufen

Wie funktioniert der Kameraankauf?

Hier klicken